DALI / 1-10V

Zur Integration in externe Steuerungen können die Leuchten von Vulkan auch mit einem DALI oder 1-10V Anschluss geliefert werden. Abhängig von der verwendeten Steuerung kann ein analoges 1-10V Signal oder das digitale DALI Protokoll verwendet werden. DALI bietet über die Steuerung hinaus den Vorteil, dass es sich um ein bidirektionales Protokoll handelt und z.B. auch Fehler und Brennstunden ausgelesen werden können. Die Leistungsreduzierung ist von der verwendeten Steuerung und deren Möglichkeiten abhängig.

Ein Nachteil sind die begrenzten Leitungslängen dieser Systeme, weshalb die „Signalumsetzer“ (Controller) meist im Mast oder in der Leuchte platziert werden.