LRT – LeistungsReduzierung Twin (2 Phasen)

Bei dieser Steuerung wird die Beleuchtung mittels einer zweiten Phase (Steuerphase) reduziert. Durch Ausschalten der Steuerphase wird der Lichtstrom auf einen vordefinierten Wert herabgesetzt. Hierbei stehen zwei Ausführungen zur Auswahl: Bei „LRT70“ wird der Lichtstrom auf ca. 70% reduziert (das entspricht in etwa einer Reduzierung um eine Beleuchtungsklasse) oder klassisch „LRT“, hier wird auf 50% reduziert (altbekannte Halbnachtschaltung). Die Dauer und der Zeitpunkt kann der Nutzer hierbei frei bestimmen und beliebig anpassen. Diese Steuerung lässt sich einfach in Netze mit vorhandener Steuerphase oder auch in Neuanlagen integrieren.

Lichtstrom_LRT.jpg