Schmitz ist ein Unternehmen der Nordeon Group

Die Nordeon Group ist sehr stolz darauf, dass Schmitz Leuchten aus Arnsberg seit dem 1. Dezember 2016 ein Unternehmen der Nordeon Group ist und damit die Position der Nordeon Group als eines der weltweit führenden professionellen Beleuchtungsunternehmen weiter festigt.


Schmitz, ein Unternehmen das von Lichtdesignern und -planer weltweit geschätzt wird, ist bekannt für sein anspruchsvolles Design und seine leistungsstarken Leuchten für Büro, Gastronomie, Architektur und Einzelhandel. Gegründet im Jahr 1932 steht Schmitz für eine lange Historie und für die Bereitstellung von technologisch hochwertigem Design und individueller Beleuchtungslösungen für seine Kunden.

Als Teil der Gruppe wird Schmitz die umfangreichen technologischen Fähigkeiten und Kompetenzen der Nordeon Group, ihre weltweite Vertriebs- und unterstützende Infrastruktur und ihre starke industrielle Basis erschließen und davon profitieren, Teil ihres unvergleichlichen Markenportfolios zu sein.
Mit den Marken Hess, Wila, Griven, Nordeon, Vulkan und nun Schmitz kann die Nordeon Group jedem noch so anspruchsvollen Kundenbedarf gerecht werden. Das gemeinsame beeindruckende Wissen in Anwendungen, Technologie, Design, Spezifikation und Anpassung machen die Nordeon Group zu einem echten Full-Service-Partner für Beleuchtungsprofis – und das weltweit.

Gegründet im Jahr 2012, ist die Nordeon Group eines der weltweit führenden Beleuchtungsunternehmen für professionelle Innen- und Außenbeleuchtung. Mit Produktions-, Entwicklungs- und Unterstützungseinrichtungen nah an ihren Hauptmärkten sind die Unternehmen der Nordeon Group der zuverlässige Partner – lokal und mit einer weltweiten Präsenz zugleich.
„Die Nordeon Group ist stolz, Schmitz begrüßen zu dürfen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Nordeon Group – mit einer hoch anerkannten Premium-Beleuchtungsmarke, einem beeindruckenden Produktportfolio und mit sehr umfassenden Anpassungs-, Design- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Nordeon Group wird es Schmitz ermöglichen, die Produktentwicklung und die kommerziellen Anstrengungen weiter zu beschleunigen, indem sie unsere globale Design-, Technologie- und Support-Infrastruktur erschließen", so Patrick van Rossum, Vorsitzender der Nordeon Group.

Christoph Schmitz, CEO von Schmitz, sagt: "Ein Unternehmen der Nordeon Group zu sein hilft uns und stärkt unsere Position, in einem Markt, der eine schnellere Technologieentwicklung erfordert und einer deutlich erhöhten Komplexität unterliegt, Innovationen zu beschleunigen. Zudem können wir sehr schnell von der internationalen Präsenz der Nordeon Group profitieren und in Schlüsselmärkte wie Großbritannien, dem Nahen Osten und den USA expandieren.“
"Mit unserem umfassenden Portfolio an Marken – Hess und Vulkan für Außenbeleuchtung, Griven für Architekturbeleuchtung, Nordeon, WILA und nun auch Schmitz für Innenbeleuchtung – sind wir für jeden denkbaren Lichtanwendungsbereich und jede Anforderung ausgerichtet. Die Nordeon Group ist ein zuverlässiger und flexibler Partner für unsere Kunden und Partner in den verschiedenen Märkten, weltweit", sagt Nordeon Group CEO Pierre van Lamsweerde.
Christoph Schmitz und sein Managementteam werden die Geschäfte von Schmitz aus Arnsberg (Deutschland) aus weiterführen und vorantreiben.

 

Informationen zu SCHMITZ LEUCHTEN

Schmitz wurde in Arnsberg gegründet. Mit seiner bekannten und etablierten Marke verfügt Schmitz über mehr als 80 Jahre Branchenerfahrung in der Beleuchtung:

  • Von professionellen Entscheidern eingesetzt: Architekten, Lichtplaner und Beratungsingenieure

  • Fokussiert auf die Innenbeleuchtung für Büros, Gewerbebauten, Schulen, Hotels und Einzelhandelsgeschäfte

  • Die Produktpalette umfasst dekorative und funktionelle Beleuchtungslösungen mit einem Portfolio an allgemeiner Beleuchtung, linearer Beleuchtung und hochgradig anpassbaren Beleuchtungsobjekten

  • Weltweit präsent – Schmitz vertreibt in über 30 Länder