V9510

Fassadenanbauleuchte

  • Strahler für den Einsatz am Boden, an der Wand und an der Decke
  • Kleiner LED-Strahler zum Beleuchten von Schildern, Logos oder ähnlichen Anwendungen
  • Hohe Effizienz durch gerichtetes Licht
  • Alle Komponenten sind auf eine sehr lange Lebensdauer von 100.000h. ausgelegt
  • Unauffälliges, schmales und reduziertes Design

Leistung
18 W – 36 W

Lichtstrom
2000 lm – 3500 lm

Lichtfarbe
4000 K

Schutzart
IP65

Anzahl BoardsLeistungStromLichtstromFarbtemp.CRI
1x LED18W350mA2000lm4000KRa >70
1x LED36W700mA3500lm4000KRa >70
1x LED21W400mA2400lm4000KRa >70
1x LED31W600mA3100lm4000KRa >70

Allgemeine Spezifikationen

Abdeckung:

  • Abdeckung aus planem Einscheibensicherheitsglas, bündig im Gehäuse eingesetzt und von innen verklebt; witterungsbeständige EPDM-Dichtung

Optik:

  • Auswahl an verschiedenen asymmetrisch, breitstrahlenden Präzisionsoptiken für eine optimale Ausleuchtung der jeweiligen Anwendung, wie z.B. Schilder, Logos, Wege, Rampen, etc; Linsenoptiken aus PMMA in Multi-Layer-Technologie

Elektrische Spezifikationen

LED-Technik:

  • Ausführungen LED-Boards mit 16 High-Power-LEDs mit bis zu 114lm/W
  • Aluminium-Kern-Leiterplatte für optimales Wärmemanagement
  • Integrierte, elektronisch geregelte Temperaturüberwachung

Überwachung:

  • Thermische Überwachung von LED-Einheit und Betriebsgerät

Überspannungsschutz:

  • Integriert; Stoßspannungsfestigkeit von 6kV (L-N), 8kV (L/N-Erde), 10kV auf Anfrage

Zusätzliche Spezifikationen

Gehäuse:

  • Hochwertiges Aluminium-Strangpressprofil, welches als Kühlkörper fungiert und für optimales und effizientes Wärmemanagement sorgt. Pulverbeschichtet, DB 703

Befestigung:

  • Boden-, Wand- oder Deckenbefestigung über schwenkbaren Winkel mit Langlöcher für 6mm Schrauben; mit werkseitig vorinstallierter Anschlussleitung H07 RN-F, 2m

Lichtregelung:

  • Wahlweise mit verschiedenen Dimmfunktionen erhältlich: Konstantlichtstromregelung „Constant Lumen Management“ (CLM); digitale Kommunikation mittels DALI-Schnittstelle für die Integration in  externe DALI-Steuerungen